Corinna Kunert

Vorsitzende

 

Wer ich bin:

Mein Name ist Corinna Kunert und ich arbeite als Projektmanagerin im Bereich Wissens- und Technologietransfer. Was jedoch viel wichtiger ist: ich bin Mama einer bezaubernden 3,5-jährigen Tochter, die seit Januar 2015 die Europa Kita in Gerwisch besucht – eine Einrichtung, für die wir uns damals sehr bewusst entschieden haben, weil uns Konzept, Ausstattung, Leitung und Team von Anfang an überzeugt haben! Jeder, der dort arbeitet, tut dies aus Überzeugung und mit unglaublich viel Leidenschaft und Engagement.

Was ich möchte:

Ich möchte jemand sein, der selber im Kleinen versucht, etwas Positives zu tun, anstatt mich nur zu beschweren, zu fordern und zu jammern. Aus diesem Grund entschied ich mich 2015 sofort dem Förderverein Euro-Kids Gerwisch e.V. bereits in der Gründungsphase als Mitglied beizutreten. Ein Jahr später wurde ich zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt, seit Mai dieses Jahrs obliegt mir der Vorstand. Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen und den vielen Mitgliedern des Vereins versuche ich vor allem Mittel einzuwerben, mit deren Hilfe wir Sinnvolles für die Kinder anschaffen können. Nachdem wir im letzten Jahr – v.a. dank des unermüdlichen Einsatzes der damaligen Vorstandsvorsitzenden – ein großes Tipi-Zelt für die Kinder errichten konnten, arbeiten wir nun hart an der Anschaffung eines Spielgerüstes, an dem sich alle Kinder austoben können.

Was ich mir wünsche:

Ich wünsche mir, dass wir weiterhin viele und engagierte Mitglieder gewinnen.
Ich wünsche mir, dass uns Privatpersonen und Firmen mit Sach- und Geldspenden dabei unterstützen, etwas Gutes für unsere Kinder zu tun.
Vor allem aber wünsche ich mir, jeden Tag dazu beitragen zu können, Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

 

 

 

Karolin Reinhold

stellvertretende Vorsitzende

 

Wer ich bin:

Mein Name ist Karolin Reinhold. Ich bin 30 Jahre alt, arbeite im Bereich Personal- und Organisationsmanagement und habe einen dreijährigen Sohn, der in die Europa-Kita in Gerwisch geht.

Was ich möchte:

Ich will den Förderverein der Kita aktiv voranbringen und Veränderungen nicht nur fordern, sondern auch selbst bewirken. Wenn mir etwas in der Kita nicht gefällt oder meiner Ansicht nach bestimmte Dinge fehlen, will ich auch selbst dafür sorgen, dass die Kita die Möglichkeit bekommt, diese Dinge zu ändern oder anzuschaffen.

Was ich mir wünsche:

Ich wünsche mir einen aktiven Förderverein und eine offene, fruchtbringende Zusammenarbeit zwischen Kita, Eltern, Förderverein, Gemeinde und örtlichen Unternehmen.

 
 

 

 

Maximilian Irps

Kassenwart

 

 

Jenny Thurand

Schriftführerin

 

Wer ich bin:

Mein Name ist Jenny Thurand. Ich bin 32 Jahre alt und als staatlich anerkannte Erzieherin in der Europa-Kita tätig.
Bereits bei den ersten Baumaßnahmen, noch vor Eröffnung der Kita, hatte ich die Möglichkeit mich tatkräftig in die Planung und Gestaltung der Einrichtung einzubringen – sodass ich nun stolz sagen kann: Ich bin nach wie vor mit ganzem Herzen dabei!

Was ich möchte:

Ich sehe mich als Bindeglied zwischen Förderverein und Kita.
Ich möchte Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und Mitarbeiter aufgreifen und mich für deren Umsetzung einsetzen. Ich möchte ausserdem, dass wir zusammen arbeiten – so helfen z.B. auch mal Kinder beim vorbereiten und verschicken von Weihnachtskarten oder beim Kuchenverkauf.

Was ich mir wünsche:

Ich wünsche mir in erster Linie Aktivität. Jeder große oder kleine Mensch kann helfen – und viel bewegen